Sie möchten die Aktivitäten des Flüchtlingsbeirates finanziell unterstützen?

Wir freuen uns über Ihre Geldspende!

Spendenkonto:
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Gettorf
Fördesparkasse
IBAN DE07 2105 0170 0000 1447 58
BIC NOLADE21KIE
Stw.: Flüchtlingshilfe im Dänischen Wohld
Wofür wird das Geld verwendet?
Es werden besondere Projekte unterstützt, zum Beispiel:
  • Einrichtung einer Fahrradwerkstatt auf dem Gelände der AWO Gettorf, in der die Flüchtlinge ihre Fahrräder selbst reparieren können.
  • Aber es werden auch gemeinsame Veranstaltungen wie Sommer- oder Weihnachtsfest durchgeführt, die der Integration der Flüchtlinge dienen.
Beteiligung an Kosten für:
  • Dolmetscher, die insbesondere bei Klinik- und Arztbesuchen benötigt werden.
  • Übersetzungen von Familiendokumenten
  • Fahrtkosten zu Sprachkursen.
Zuschüsse für:
  • Prüfungskosten
  • Schulbedarf (z. B. Taschenrechner)
  • Sportausrüstungen
Unterstützung der Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter:
  • Fahrtkostenersatz für Fahrten zum BAMF in Neumünster, zur Ausländerbehörde in Rendsburg oder zu den Job-Centern in Rendsburg und Eckernförde, Begleitung der Flüchtlinge bei Klinikbesuchen in Kiel, Eckernförde, Rendsburg
  • Anschaffung von Lexika, Wörterbüchern, Unterrichtsmaterial für Sprachkurse und zur Unterstützung der Sprachpaten.
Gibt es eine Spendenbescheinigung?
Auf Wunsch stellt die Kirchengemeinde St. Jürgen, Gettorf natürlich auch eine Spendenbescheinigung aus.